New at Printegy: Invoice upload for non-EU orders Show all

Terms and conditions

1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der Discontia GmbH, Herkulesstr. 9-11, 45127 Essen (im Folgenden “Printegy” genannt) und dem Kunden. Sie beziehen sich auf die Nutzung der auf der Plattform www.printegy.de und app.printegy.de aufgeführten Angebote sowie auf die dort verfügbaren Dienstleistungen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in derjenigen Fassung, in der sie zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorliegen. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Die Vertragssprachen sind Deutsch und Englisch.

2 Vertragsgegenstand

Printegy bietet über die Plattform app.printegy.de Print-on-Demand-Dienstleistungen ausschließlich für gewerbliche Kunden. Diese Angebote dienen in erster Linie dazu, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, den eigenen Onlineshops mit app.printegy.de zu verbinden und dort jeweils mit eigenen Designs bedruckte Gegenstände aus dem Portfolio von app.printegy.de zum Kauf anzubieten. Hierbei werden im Onlineshops des Kunden aufgegebene Bestellungen direkt an Printegy weitergeleitet. Die Gegenstände werden von Printegy bereitgestellt, im Kunden-Design bedruckt und im Namen des Kunden direkt an die Endkunden versandt.

Gewerbliche Kunden können auf der Plattform app.printegy.de kostenlos ein Kundenkonto einrichten. Dort hat der jeweilige Kunde die Möglichkeit, seine gewerblichen Verkäuferkonten bzw. Onlineshops auf verschiedenen Marktplätzen über entsprechende Schnittstellen mit app.printegy.de zu verbinden. Der Kunde wählt aus dem auf app.printegy.de angebotenen Portfolio Produkte aus, die mit seinem eigenen Design (Grafik) bedruckt und in seinem Onlineshop verkauft werden sollen.

3 Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt mit der Registrierung des Kunden auf der Plattform app.printegy.de zustande. Das Angebot von app.printegy.de ist ausschließlich gewerblichen Kunden vorbehalten. Um die Angebote von app.printegy.de nutzen zu können, muss der Kunde ein Benutzerkonto einrichten.

Die AGB in der jeweils gültigen Form werden von Printegy gespeichert ind sind jederzeit unter folgender URL abrufbar: https://printegy.de/agb. Im Rahmen der Anmeldung und der Inanspruchnahme der jeweiligen Leistungen werden die von dem Kunden angegebenen Daten durch Printegy gespeichert.

4 Vertragliche Pflichten von Printegy

Printegy verpflichtet sich dazu, die Plattform app.printegy.de während der Vertragslaufzeit für die Anbindung an den Onlineshop des Kunden mittels entsprechender Schnittstellen bereitzuhalten. Printegy stellt Schnittstellen für diverse Marktplätze zur Verfügung, wie unter der URL https://printegy.de/integrationen ersichtlich.

Printegy bietet Kunden auf der Plattform app.printegy.de ein Portfolio an bedruckbaren Produkten (Textilien, etc. ). Die gesamte Produktpalette kann unter der URL https://printegy.de/preise abgerufen werden. Der Kunde wählt diejenigen Produkte aus dem Produktportfolio, die mit seinem Design bedruckt und über seinen Onlineshop verkauft werden sollen. Die Aufgabe von Printegy besteht darin, die von dem Kunden gewählten Produkte mit dem entsprechenden Design zu bedrucken und sie innerhalb der unter https://printegy.de/preise für die jeweiligen Länder angegebenen Lieferfristen an den Endkunden zu liefern.

Über Änderungen der Preise für Waren und Dienstleistungen wird der Kunde durch Printegy informiert.

Sollte ein Produkt aus dem Produktportfolio ausnahmsweise nicht mehr verfügbar sein, behält sich Printegy das Recht vor, zeitweise ein mindestens gleichwertiges Ersatzprodukt anzubieten. Vereinzelt kann es hierbei zu geringfügigen Abweichungen im Vergleich zum Ursprungsprodukt kommen. Für den Kunden entstehen dadurch keine Mehrkosten, auch wenn das Ersatzprodukt von höherer Qualität ist.

5 Vertragliche Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, bei der Einrichtung seines Kundenkontos die erforderlichen personenbezogenen Daten wahrheitsgetreu und vollständig angeben. Der Kunde muss die Zugangsdaten geheim halten und sie nicht an unbefugte Dritten weitergeben. Sollte Grund zur Annahme bestehen, die Daten seien an einen unbefugten Dritten geraten, muss der Kunde Dritter unverzüglich sein Passwort ändern.

Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die Rechtmäßigkeit der Angebote in seinem Onlineshop sowie die Kommunikation mit dem Endkunden. Vertragspartner des Endkunden ist allein der Kunde, nicht jedoch Printegy.

Falls der Endverbraucher den Kunden über Sachmängel, Falschlieferungen und/oder Mengenabweichungen in Kenntnis setzt, hat der Kunde eine solche Meldung binnen 24 Stunden nach ihrem Erhalt in Textform an Printegy weiterzuleiten. Darüber hinaus muss er Printegy auch unverzüglich die Gelegenheit geben, die mutmaßlichen Schäden zu prüfen.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass sein Guthabenkonto („Wallet“) bei app.printegy.de stets ausreichend Guthaben aufweist.

6 Kosten

  1. Kosten für Produkte (inkl. Aufdruck)

Die für den Kunden anfallenden Kosten, die beim Verkauf eines Gegenstandes (inkl. Aufruck) über die Verknüpfung app.printegy.de anfallen, sind auf der jeweiligen Unterseiten der Produktübersicht von app.printegy.de angegeben. Eine komplette Liste ist unter https://printegy.de/preise einsehbar. Es gelten jeweils die dort angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Endkunden. Alle Preise verstehen sich exklusive der jeweils geltenden Umsatzsteuer.

  1. Die Versandkosten

Die Versandkosten, die von Printegy erhoben und dem Kunden berechnet werden, sind abhängig vom Zielland. Die jeweiligen Versandkosten sind unter https://printegy.de/preise aufgeführt. Es gelten jeweils die dort angegebenen Kosten zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Endkunden.

  1. Endverbraucherpreise im Onlineshop des Kunden

Unter Berücksichtigung der bereits erwähnten und nach einer Bestellung von Printegy einbehaltenen Kosten steht es dem Kunden zu, den Endverbraucherpreis in seinem Onlineshop frei zu wählen.

7 Abrechnung und Bezahlung mittels Guthabenkonto „Wallet“

Die Abrechnung richtet sich nach dem am Tag des Bestellungseingangs gültigen Preisen von Printegy. Die Bezahlung der Dienstleistung durch den Kunden wird mithilfe der sogenannten „Wallet“ ausgeführt. Bei der „Wallet“ handelt es sich um das Guthabenkontos des Kunden bei app.printegy.de. Die Kosten für die in Anspruch genommenen Dienstleistungen (Kosten für die Produkte inkl. Aufdruck, Versandkosten) werden von Printegy nach einer Bestellung durch einen Endkunden automatisch von der Wallet des Kunden abgebucht. Über das Dashboard von app.printegy.de kann der Kunde stets sämtliche getätigten Transaktionen abrufen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass sein Guthabenkonto bei app.printegy.de stets ausreichend Guthaben aufweist. Solange das Guthabenkonto des Kunden nicht über das notwendige Guthaben verfügt, ist Printegy dazu berechtigt, die Bearbeitung von Bestellungen zurückzuhalten.

8 Laufzeit und Kündigungsfrist

(1) Der Vertrag wird jeweils auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann jederzeit von beiden Parteien ohne Angaben von Gründen mit sofortiger Wirkung in Textform gekündigt werden. Wird der Printegy-Accounts des Designers durch den Designer oder durch Printegy gelöscht, kommt dies einer Kündigung gleich. Bei einer Kündigung des Vertrages ist der Kunde für die unverzügliche Löschung aller mit app.printegy.de verknüpften Angebote aus seinem Online-Shop verantwortlich. Bestellungen, die nach einer Kündigung im Onlineshop des Kunden getätigt werden, müssen von Printegy nicht mehr bearbeitet werden.

(2) Sofern das Vertragsverhältnis zwischen dem Designer und Printegy beendet wird, ist der Designer verpflichtet, die von Printegy zur Verfügung gestellten Inhalte von seiner Internetseite zu löschen. Ab dem Zeitpunkt der rechtswirksamen Kündigung sieht sich Printegy dazu berechtigt, eine weitere Einbindung der Angebote technisch zu unterbinden.

9 Gewährleistung und Schadensersatz

Bei Mängeln an der von Printegy bereitgestellten und bedruckten Ware leistet Printegy nach eigener Wahl Gewähr und Ersatzlieferung, , sofern die Mängel nicht unwesentlich sind.

10 – Urheber- und Markenrechte an Druckdesigns, Haftungsfreistellung

Indem der Kunde ein eigenes Motiv bereitstellt oder sonstigen Einfluss auf das Produkt (Textpersonalisierung, Individualisierung) nimmt, versichert er somit gegenüber Printegy, dass Text und Motiv frei von Rechten Dritter sind. Bei Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen trägt der Kunde die volle Verantwortung.

Printegy wird durch den Kunden von allen Forderungen und Ansprüchen freigestellt, die infolge der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Kunde die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Kunde erstattet Printegy alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstigen Schäden.

11 – Technische und gestalterische Abweichungen

Printegy behält sich bei der Vertragserfüllung Abweichungen gegenüber den Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und sonstigen schriftlichen und elektronischen Unterlagen hinsichtlich Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale vor, soweit diese Abweichungen für den Besteller zumutbar sind. Änderungsgründe können sich aus handelsüblichen Schwankungen und technischen Produktionsabläufen heraus ergeben.

Vor der Produktion der Ware erstellt Printegy auf der Grundlage der vom Kunden eingereichten Daten eine Visualisierung des Endproduktes. Printegy weist darauf hin, dass die Visualisierung lediglich eine unverbindliche Vorschau darstellt und es bei der Produktion zu Abweichungen im Hinblick auf Maßstab, Positionierung und Farben kommen kann.

Mehr- oder Minderlieferungen von bis zu 10 % sind produktionsbedingt möglich und kommen zur Verrechnung.

12 – Farbbezeichnungen, Größenangaben, Waschverhalten

Die von Printegy verwendeten Farbbezeichnungen und Größenangaben werden von Printegy und/oder den Herstellern gewählt und unterliegen somit keinerlei Normierung. Es kann deshalb zu Farb- und Größenunterschieden zwischen den unterschiedlichen Herstellern und deren Produkten kommen.

Hinsichtlich der dargestellten Farben wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Darstellung einer Farbe je nach Bildschirm abweicht. Daher kann die im Shop dargestellte Farbe der Farbe des Produktes nicht komplett entsprechen. Außerdem ist anzumerken, dass es im Digitaldruck abhängig vom Textil und der Textilcharge zu unterschiedlichen Druckergebnissen kommen kann. Ein farbechtes und konstantes Druckergebnis ist daher nicht garantiert.

Textilartikel müssen vor dem ersten Tragen gewaschen werden. Auf den Textilien sind produktionsbedingt chemische Rückstände vorhanden, die zwar gesundheitlich unbedenklich sind, beim Tragen zu Reaktionen mit dem Körperschweiß führen können. Hierdurch kann es zu Verfärbungen der Textilien kommen, die an sich keinen Mangel darstellen.

13 Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur virtuellen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen aus Onlineverträgen geschaffen (OS-Plattform). Printegy ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nicht bereit. Kunden können die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

14 Schlussbestimmungen

Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform, um wirksam zu sein. Gleiches gilt für einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

Auf das Vertragsverhältnis und auf diese allgemeinen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Davon ausgeschlossen ist das UN-Kaufrecht. Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus diesem Vertragsverhältnis und aus diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, wird der Geschäftssitz von Printegy in Essen vereinbart.

Als Erfüllungsort für die Verpflichtungen aus der Vertragsbeziehung ist der Geschäftssitz von Printegy in Essen vereinbart.